Mondelez International

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Mondelēz International – Für den Heißhunger zwischendurch

Wer kennt es nicht, nach einer besonders intensiven Aufgabe gönnt man sich gerne eine kurze Verschnaufpause, um den grauen Zellen eine kurze Regenerationsphase zu gönnen. Und in diesem Augenblick stellt sich oftmals ein nahezu unstillbarer Appetit nach Süßem ein. Der Heißhunger überkommt uns oft unerwartet, dafür aber umso stärker und verlangt nach Schokolade, Keksen, oder anderen gesüßten Kleinigkeiten.

Um aber diesem Verlangen einfach und schnell nachzukommen, gibt es einen Alltagshelden, der Abhilfe zu schaffen vermag: Mondelēz International. Dieses Unternehmen, das unter Lewis Kraft als Käsevertrieb angefangen hat, ist heute einer der größten Lebensmittelhersteller der Welt und spezialisiert auf die verführerischen Naschereien, die uns den Alltag versüßen. Auch wenn Ihnen der Namen Mondelēz jetzt unbekannt erscheinen möge, so greifen Sie doch sicherlich oftmals zu einer der zahlreichen Marken, die das Unternehmen vertreibt. Dazu zählen die bei Kindern beliebten Oreo-Kekse ebenso, wie die wohlbekannte Milka-Schokolade. Aber auch Käse als dasjenige Produkt, mit dem James Lewis Kraft ein Unternehmen aufbaute, findet sich heute noch im Portfolio der Firma wieder: Philadelphia-Käse. Damit das Angebot abgerundet ist, finden Sie also von Keksen wie Oreo und Mikado, über Daim und Milka Schokolade scheinbar nahezu alles, sogar Frischkäse.

Mondelēz – Süßes Gewissen

Da der Klimawandel auch vor unseren Lieblingssüßigkeiten nicht halt macht und durch Austrocknung beispielsweise der Kakaoanbau und damit unsere geliebte Schokolade gefährdet ist, will Mondelēz an vorderster Front beim Kampf gegen den Klimawandel dabei sein. Nachhaltigkeit ist hier das Stichwort. Aber nicht nur die vermehrter Verwendung nachwachsender Rohstoffe, sondern auch die Reduktion der Schadstoffemission ist Teil der Offensive, die von Mondelēz gefahren wird. Hier werden bereits bis zu 10% Wasser und 15% CO2 eingespart. Hiermit kann der sogenannte ökologische Fußabdruck, den unsere Süßßigkeiten hinterlassen, deutlich reduziert werden. Gleichzeitig ist aber nicht nur das Klima in unserer Zeit bedroht, sondern auch die Menschenrechte. Und auch hier ist Mondelēz aktiv und kämpft gegen Ausbeutung und unmenschliche Arbeitsbedingungen. Auf diese Weise können Sie sich ein gutes Gewissen bewahren, wenn Sie Produkte von Mondelēz kaufen, auch in Zeiten, in denen unser moralischer Kompass leider nicht mehr direkt wissen kann, welche Ware ethisch vertretbar ist, und wo zum Beispiel Kinderarbeit hinter steckt.

Marken, Namen, Qualität

Neben dem guten Gewissen bietet Mondelēz aber offensichtlich zahlreiche Markennamen die weithin für ihre Qualität bekannt sind, und dafür, dass sie einfach schmecken. Ob Schokolade wie Milka, Kekse wie Mikado, oder sogar Jacobs Kaffee, Mondelēz bietet die jeweiligen Waren feil, auf dass Sie fündig werden. All diese Marken sind aber nicht ohne Grund bekannt, sondern haben sich am Markt aufgrund Ihrer Qualität und ihres erlesenen Geschmacks durchgesetzt, von dem Sie nun profitieren. Denn bei Produkten von Mondelēz erwartet Sie nur eine Überraschung, und zwar eine angenehme: der herausragende Geschmack, der jedes Mal aufs Neue eine helle Freude ist.