BONG

1 Artikel

  1. Versandtasche C4, m.F., sk Recycling grau, 90 g/qm

    Art.Nr.: BONB05270482

    Lieferzeit: 1 - 3 Werktage nach Eingang der Bestellung

    19,99 €
    zzgl. MwSt.

1 Artikel

Versandtaschen und Briefumschläge von BONG

Der Briefumschlag ist im Schriftverkehr die erste Präsentationsmöglichkeit eines Unternehmens. Deswegen ist es wichtig, dass schon dort die Firma richtig wahrgenommen wird und sich präsentieren kann. Dabei spielen schon die Qualität des Umschlags und der eventuelle Druck des Firmenlogos eine große Rolle. Allein die Angabe der Rücksendeadresse ist eine nicht zu unterschätzende Information, die dem Gegenüber unter Umständen viel Zeit und Mühe sparen kann.
Viele Dokumente sind auch zu wichtig, um Sie per E-Mail zu verschicken, sodass auch großer Wert auf die Vertraulichkeit gelegt werden muss. Der Umschlag darf nicht zu durchscheinend sein, damit Dritte den Brief nicht lesen können.
BONG hat dies erkannt und bietet individuelle, auf den Nutzen ausgelegte, Produkte an, die all diese Aspekte erfüllen.

Vom kleinen Handwerksbetrieb zum internationalen Unternehmen

Als kleine Buchbinderei wurde BONG 1737 in Schweden gegründet und ist damit seit über 280 Jahren in der Verarbeitung von Papierwaren tätig. 1895 begann im Zuge der Industrialisierung die Expansion, durch die die Prozesse im Unternehmen modernisiert wurden. In den 1920er Jahren wurde die erste eigene Briefumschlagmaschine in Betrieb genommen und nur wenige Jahre später wurde mit der Produktion von Umschlägen mit Sichtfenstern begonnen. 1995 wurde der erste Betrieb außerhalb von Skandinavien eröffnet und in den folgenden Jahren weitere Betriebe in ganz Europa. Heute ist BONG ein europaweit agierendes Unternehmen sowie einer der führenden Hersteller von Versand- und Verpackungslösungen in Europa mit einem großen Sortiment an Briefumschlägen und verschiedenen Verpackungen.

Das Umweltbewusstsein von BONG

Als Unternehmen, dessen hauptsächlicher Rohstoff Papier ist, hat BONG ein langfristiges Umweltkonzept ausgearbeitet. Dazu gehört unter anderem auch die Modernisierung der Herstellungsprozesse, um Treibhausgasemissionen und den Energieverbrauch zu reduzieren. Die Produkte sind FSC- und PEFC zertifiziert und verweisen damit auf den nachhaltigen Umgang mit den Rohstoffen.
Darüber hinaus werden die Farben auf Wasserbasis hergestellt. Die Leime, mit denen die Umschläge zusammengeklebt werden sind wasserlöslich.
Insgesamt wird Abfall weitestgehend vermieden sowie auf Trennung und Recycling Wert gelegt.