Bleistifte

Gitter Liste

1-16 von 135

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

1-16 von 135

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bleistifte, Fallminenstifte und Druckbleistifte günstig online kaufen bei BBV-Domke

In unserem Online Shop finden Sie ein breites Sortiment von Bleistiften. Bei uns können Sie nicht nur die klassischen Holzbleistifte, wie man sie von Staedtler oder Faber Castell kennt, kaufen (die bekanntesten Modelle sind wohl der Staedtler Noris HB und der Faber Castell Grip 2001 HB sowie der Castell 9000 HB). Sie finden bei uns auch praktische Druckbleistifte und Fallminenstifte, die wegen der feineren Minen besonders beim technischen Zeichnen verwendet werden. Auch Bleistifte mit integriertem Radiergummi können Sie bei uns kaufen. In unserem Online Shop können Sie hochwertige Bleistifte in jedem Härtegrad von allen relevanten Herstellern bestellen. Sie können bei uns auch große Mengen bestellen zum Beispiel 100 Stück Staedtler Noris in einem Paket.

Bleistifte in allen Formen: Druckbleistift, Holzbleistift, Fallminenstift

Der klassische Bleistift ist der sechskantige Holzbleistift. Die bekanntesten Modelle dieses Typs sind der Staedtler Noris HB und der Faber Castell Grip 2001 HB sowie der Castell 9000 HB. Wer bei seinem Konsumverhalten auf die Umwelt Rücksicht nehmen möchte, kann den Staedtler Noris Eco aus umweltschonendem WOPEX-Material benutzen. Dieser ressourcenschonende Bleistift ist ein kleines Kompliment an die Natur. Viele Hersteller verwenden, um zum Umweltschutz beizutragen, Holz aus zertifizierter, nachhaltiger Forstwirtschaft. Der erste bekannte Druckbleistift wurde im Wrack der 1791 gesunkenen Fregatte HMS Pandora gefunden, die ausgesandt worden war, um die Meuterer der Bounty dingfest zu machen. Der Druckbleistift (auch Minenschreiber, mechanischer Stift oder Feinminenstift) in seiner heutigen Form mit Druckknopf auf dem Stiftkopf wurde 1913 patentiert. In diesem Druckknopf ist heute häufig ein Radiergummi integriert. Der Fallminenstift oder TK-Stift ist ein Vorläufer des Druckbleistifts. Ein Fallbleistift beherbergt eine Mine die für gewöhnlich zwischen 2 mm und 6 mm breit ist. Diese stärkeren Minen sind bruchfester als die Minen, die in den Druckbleistift gefüllt werden. Fallbleistifte werden vor allem zum skizzieren und zeichnen verwendet.

Bleistifte in jedem Härtegrad: 9H, 8H, 7H, 6H, 5H, 4H, 3H, 2H, H, F, HB, B, 2B, 3B, 4B, 5B, 6B, 7B, 8B, 9B

Der am weitesten verbreitete Bleistift Härtegrad ist der Härtegrad HB. Bleistifte mit Minen mit diesem Härtegrad eignen sich sehr gut zum Skizzieren und Schreiben. Der Härtegrad der Bleistifte hängt davon ab wie Ton und Graphit in der Mine gemischt sind. Minen, die viel Graphit enthalten, sind weicher und werden mit B Bezeichnungen markiert (z. B. B, 2B, 3B, 4B, 5B, 6B, 7B, 8B, 9B). Der B9 ist der weichste Bleistift, der vor allem zum Zeichnen verwendet wird. Die mit H bezeichneten Bleistifte (z. B. 9H, 8H, 7H, 6H, 5H, 4H, 3H, 2H, H) sind tendenziell härter und haben einen höheren Tonanteil als die B Bleistifte. Die mit F oder HB bezeichneten Bleistifte sind mittelhart und werden am häufigsten verwendet.

Bleistifte in jeder Minenstärke: Feinminen 0,3 mm; 0,5 mm; 0,7 m; 2 mm

Die klassischen Holzbleistifte haben für gewöhnlich eine Minenstärke von 2 mm. Druckbleistifte und Fallbleistifte haben sehr verschieden starke Minen. Manche Druckbleistifte werden mit Bleistiftminen mit einer Stärke von nur 0,3 mm befüllt. Fallbleistifte verwenden zumeist dickere Minen.

Bleistifte von Top Marken: Faber Castell, Staedtler, Stabilo, Pelikan, Ecobra, NWL, Schneider, Cross

Faber Castell ist mit mehreren Milliarden verkauften Bleistiften pro Jahr der Marktführer für Bleistifte. Aber auch andere Marken wie Staedtler, Stabilo, Pelikan, Ecobra, NWL, Schneider und Cross können Sie in unserem Online Shop finden.