Mäuse & Tastaturen

Gitter Liste

1-16 von 77

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

1-16 von 77

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Mäuse und Tastaturen für Ihren PC

Mäuse

Im modernen Büro hat längst der Pc großflächig Einzug gehalten. Und da das erste Windows mittlerweile stark weiterentwickelt wurde, müssen wir nicht mehr wie zu DOS-Zeiten jeden Befehl eintippen, sondern können mit einem Mauszeiger bequem auf dem Desktop manövrieren.
Was uns heute so selbstverständlich vorkommt, hat mehr als dreißig Jahre Entwicklung und nochmal soviel Zeit Ideenfindung hinter sich.
Angefangen mit den ersten Mäusen, die nur über eine Taste verfügten, haben die meisten Mäuse heute wenigstens zwei und ein Mausrad, um einfaches scrollen zu ermöglichen. Oft ist dieses Mausrad zusätzlich eine dritte Taste und viele Mäuse, gerade aus dem Gaming-Bereich, haben sogar noch mehr Tasten, um schnell und einfach verschiedene Funktionen ausführen zu können. Auf diese Weise ist die Maus nicht nur in der Lage, unsere tägliche Arbeit mit dem Computer angenehmer zu gestalten, sondern seit es Bildschirmtastaturen gibt wäre es sogar möglich, einen Computer ganz ohne Tastatur zu bedienen. Etwas, das früher undenkbar gewesen wäre.

Sensorik

Unzählige Arten von Mäusen im Handel bieten dabei für jeden Zweck die passende Antwort, angefangen bei der Art der Sensorik, die die Bewegungen der Maus erkennt. Die ersten Prototypen und Mäuse arbeiteten mechanisch-elektronisch. Aus dieser Art der Sensorik ging die noch bekannte Rollkugel älterer Mausmodelle hervor, die die Bewegung der Maus mechanisch wahrgenommen und umgerechnet hat. Heutzutage ist dieses System allerdings hoffnungslos veraltet. Die hohe Ausfallrate, bedingt durch den Schmutz, den die Kugel stetig ins innere der Maus trug, hat die Rollkugel gegenüber neuen, optischen Modellen schnell an Attraktivität einbüßen lassen. Diese beleuchten den Untergrund auf dem die Maus bewegt wird und nehmen die Reflexionen auf. Aus den Unterschieden und Änderungen, die sich bei der Bewegung ergeben, wird dann die zurückgelegte Distanz berechnet. Der einzige Nachteil dieses sehr präzisen Systems ist, dass es auf glatten Untergründen nicht mehr funktioniert, weil der optische Unterschied zu gering ist. Dabei spielt dann weiterhin eine Rolle, ob die Erkennung mithilfe von LED oder Laserdioden von statten geht, das hat Einfluss auf die Empfindlichkeit der Maus.
Im Gaming-Bereich werden hochpräzise Mäuse mit hohen Empfindlichkeitswerten verwendet, während für den Alltag im Büro und am Arbeitsplatz eine so hohe Empfindlichkeit gar nicht notwendig ist. Hingegen relevant ist auch hier, wie angenehm die Maus über lange Zeiten und mehrere Stunden zu verwenden ist. Oftmals ist eine Ergonomische Maus ein Muss, wenn die Hand den ganzen Tag am Gerät liegt, sonst droht der sogenannte Mausarm. Die Einseitigkeit der ausgeführten Bewegung, gerade, wenn der Arm überspannt ist, führt schnell zu Schmerzen in Hand, Arm und Schulter. Eine ergonomische Maus verbessert deutlich die Handhaltung und gestaltet so de Alltag nicht nur angenehmer sondern auch gesundheitlich entspannter.
Moderne Mäuse funktionieren dabei wireless, also kabellos über Funk oder Bluetooth um den Komfort weiter zu optimieren.

Tastaturen

Aber auch die dauerhafte Nutzung einer Tastatur kann zu ähnlichen Beschwerden führen. Die angespannte Körperhaltung, die zusammengezogenen Schultern, und oftmals gewöhnt sich auch der geübteste Schreiber an, nicht mehr alle zehn Finger exakt gleichstark zu belasten. Hier kann allerdings seltener die Wahl der richtigen Tastatur Abhilfe schaffen, als dass man sich einfach zwingen muss, dauerhaft die korrekte Sitzhaltung einzunehmen, Ratgeber dazu gibt es unzählige im Internet. Auch empfehlenswert ist es, ergonomische Tastaturen zu verwenden, die die Handhaltung unterschwellig optimieren können.
Neben der Handhaltung ist für die Anstrengung am Arbeitsplatz aber noch eine ganz andere Frage wichtig: Die Empfindlichkeit der Tasten. Wie stark muss ich eine Taste drücken, um das Signal zu übertragen? Je mehr Druck nötig ist, desto anstrengender wird auf Dauer die Arbeit, versteht sich. ebenso relevant ist die Lautstärke jedes Tastendrucks. Wenn zwanzig Mann in einem Büro sitzen und allesamt auf ihren Tastaturen tippen, kann schon eine erhebliche Lärmbelästigung entstehen.
Auch moderne Tastaturen arbeiten nur noch ungerne über Kabel sondern lieber wireless per Funk oderBluetooth, was sie ungemein praktischer gestaltet, als ihre veralteten Vorgänger. Kabellose Mäuse und Tastaturen erzeugen beispielsweise keinen Kabelsalat am Arbeitsplatz, dafür haben sie aber natürlich den Nachteil, dass sie regelmäßig geladen werden müssen, oder einen Batterieaustausch erfordern.
Ob Sie kabellos oder –gebunden bevorzugen, im Online-Shop von BBV-Domke finden Sie nur hochwertige Geräte von namhaften Herstellern. Sowohl Tastaturen als auch Mäuse werden dabei häufig von den gleichen Herstellern angeboten, Beispiele hierfür sind die bekannten Firmen Logitech oder Hama. Natürlich bieten aber auch Softwarehersteller die nötige Hardware an, wie Apple oder Microsoft.
Eine weitere, beliebte Nutzung von Tastaturen und Mäusen, ob kabellos oder nicht, ist es, sie an ein Tablet anzuschließen, um dieses wie einen gewöhnlichen PC verwenden zu können. Das erlaubt es mithilfe von einer speziellen Halterung, das Tablet tatsächlich als funktionellen Ersatz auch im Büro zu benutzen. Hiefür werden häufig mobile Silikon-Tastaturen und kleine, kabellose Mäuse verwendet um dem mobilen Charakter des Tablet zu entsprechen. Die steigende Leistung dieser Geräte macht sie damit zu einer echten Alternative zum klassischen Desktop-PC.
Ob Sie nun allerdings kabellose Mäuse, klassische oder ergonomische Tastaturen oder einfach Zubehör suchen. Im Online-Shop von BBV-Domke werden Sie in jedem Fall fündig werden!