Akkus & Batterien & Taschenlampen

Gitter Liste

1-16 von 58

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter Liste

1-16 von 58

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Taschenlampen, Akkus und Batterien günstig kaufen!

Jedes Jahr am 21. Dezember findet in den USA der nationale Tag der Taschenlampe statt. Kein Wunder, dass das Gerät gefeiert wird, kann man im Winter doch gerne mal eine kleine Taschenlampe gebrauchen, wenn man das Haus verlässt und sei es nur, um in der Dunkelheit den Weg nach Haus überhaupt zu finden.
Für die dunklen Stunden des Tages bietet es sich an, wenn man sie denn außerhalb des beleuchteten Heims verbringt, eine kleine, tragbare Lampe mit sich zu führen. Ob man dabei eine gewöhnliche Stablampe, eine Stirnlampe oder einen schweren Handstrahler bevorzugt, ist in erster Linie gleich, jedoch haben die einzelnen Formen für tragbare Lampen natürlich auch ihre eigenen Nutzungsbereiche.
Die Stablampe wird dabei meistens im Haushalt verwendet, um zum Beispiel einen dunklen Dachboden oder einen grauen Garten zu beleuchten und sich zurecht zu finden. Beliebt sind dabei auch die Stirnlampen, die es dem Benutzer erlauben, beide Hände frei zu halten, was gerade im Outdoor Bereich gefragt ist, und manchmal sogar von Fahrradfahrern im Straßenverkehr benutzt wird, um das Vorderlicht ihres Gefährtes zu unterstützen.
Handstahler hingegen sind schwer und trotz ihres Namens oftmals recht unhandlich. Die Polizei verwendet solche leistungsfähigen Geräte mit bis zu 2000 Lumen zum Beispiel bei Suchaktionen und auch Wachdienste bedienen sich manchmal der Leistungsfähigkeit großer Handstrahler, da diese einen deutlich größeren Bereich beleuchten können und damit für Unternehmungen, bei denen Übersicht gefordert ist, sehr praktisch sind.
In jüngerer Zeit werden immer mehr Taschenlampen mit LED-Lichtern betrieben, die einerseits eine höhere Leistung von bis zu 1000 Lumen oder mehr erreichen können, und andererseits deutlich stabiler sind. Obendrein sind LEDs auch um einiges energieeffizienter, was bedeutet, dass sie bei gleichem Verbrauch heller leuchten und damit natürlich auch umweltfreundlicher sind als klassische Lampen. Solche LED Taschenlampen sind damit durchaus praktischer, aber oft auch teurer, egal in welcher Größe. Eine LED Taschenlampe eignet sich also entsprechend vor allem bei häufigerer Nutzung, oder wenn größere Helligkeit benötigt wird. Für den gelegentlichen Besuch im Keller reicht ein altes, kleines Modell.

Um die Stromversorgung zu gewährleisten werden große Batterien oder ein Akku verwendet. Meistens sind diese sehr hoch und rund, so dass sich die klassische Stabform der Taschenlampe ergibt. Der Vorteil von Akkus gegenüber Batterien ist der altbekannte: Sie sind wiederaufladbar und wenn die Lampen häufig verwendet werden, ist es günstiger, einen Akku zu laden, statt neue Batterien zu kaufen. Kleinere, praktische Lampen für den alltäglichen Gebrauch oder als Notlampe für den Fall eines Stromausfalles, finden Sie in unserem Online-Shop.

Batterien und Akkus

Batterien sind Stromquellen für mobile Geräte, um einen tragbaren oder mobilen Gebrauch ermöglichen sollen. Ein Taschenrechner, der an ein Stromkabel angeschlossen sein muss, wäre denkbar unpraktisch, und Mobiltelefone wären nicht denkbar, wenn sie zur Nutzung noch verkabelt werden müssten.
Die Weiterentwicklung der Batterie stellt der Akku(Akkumulator) dar, der dem gleichen System folgt, aber im Gegensatz zur Batterie nach der vollständigen Entladung nicht entsorgt werden muss, sondern mit dem passenden Netzteil wieder aufgeladen werden kann.
Dieses Konzept kennt man aus Handys und Laptops, die Akkus benutzen, um mobil nutzbar zu sein. Mittlerweile können Akkus sogar während der Benutzung im Gerät geladen werden, was es erlaubt, einen Laptop weiter zu verwenden, selbst wenn der Akku geladen werden muss. Bis vor einigen Jahren wurden fast ausschließlich Nickel-Cadium Akkus verwendet, die gerade bei hohem Strombedarf wie zum Beispiel bei Elektrowerkzeugen ihre Stärke zeigen und sehr günstig in der Anschaffung sind. Der größte Nachteil ist der sogenannte Memory-Effekt, der dafür sorgt, dass der Akku bevor er wiederaufgeladen wird, vollständig entleert werden sollte. Ansonsten ‚merkt‘ sich der Akku den Strombedarf und die Spannung fällt ab. Dann liefert er nur noch die Energie, die vor der letzten Ladung verbraucht wurde, obwohl er noch über mehr Kapazität verfügen würde. Um das zu vermeiden, muss er vollständig entladen werden, ein Nachteil, den modernere, aber auch teurere Metall Hybrid-Akkus oder hochwertige Lithium-Akkus nicht mehr haben. Diese bringen jeweils ihre eigenen Nachteile wie zum Beispiel höhere Empfindlichkeit oder geringere Kapazität mit sich.
Allgemein lässt sich empfehlen, bei korrektem Umgang Lithium-Akkus zu benutzten, die sehr langlebig sind, wenn der Umgang stimmt und vor allem die korrekte Spannung beim Laden eingehalten wird. Mittlerweile finden sich diese Akkus auch in vielen Geräten wieder.

Egal, welche Form von Akku oder Batterie sie brauchen, ob Ihnen passende Ladegeräte fehlen, oder eine Lampe neue Batterien braucht, oder sogar ein Gerät die kleinen Größen von AA oder AAA braucht: in unserem Online-Shop finden Sie für jeden Fall das passende Zubehör.